Erdbeerkuchen

Meinen Kolleginnen bin ich noch die Urlaubs- und Geburtstagsrunde schuldig. Lege ich beides zusammen und mache einen Erdbeerkuchen, keine Torte, ein einfacher Kuchen, die Früchte schmecken in diesem Jahr so gut und süß, dass ich auch den Zucker weglasse.

Als Boden bereite ich einen kalten Hefeteig aus 250g Mehl. Das Rezept habe ich von meiner Schwiegermutter und die möchte das als Familienrezept gewahrt wissen. Daran halte ich mich.

Bleibt der Belag, ich möchte nur eine dünne Sahneschicht, es braucht also nicht viel außer

200ml Schlagsahne

200ml griechischer Sahnejoghurt

6 Blatt Gelatine

Der eingweichten,ausgedrückten, aufgelösten und erwärmten Gelatine gebe ich vorsichtig den Joghurt dazu, dann die geschlagene Sahne und verteile alles auf dem gebackenen Hefeteig. Ich habe ihn in einer 28er Form gemacht, jetzt kommt mein Tortenring darum.

Auf die Sahne lege ich die gewaschenen und getrockneten Früchte. Fehlt nur noch der klare Tortenguss. Beim Belegen zeigt sich wieder, meine Hände machen nicht was mein Kopf will, der Belag ist also unregelmäßig:-) 🙂 🙂 .

Nun kann ich nur hoffen, dass der Geschmack die Optik aufwertet.

Tut er. 

Advertisements

10 Antworten zu “Erdbeerkuchen

  1. Was Deinen letzen Satz betrifft: ich bin mir da absolut sicher!
    Wünsche Euch guten Appetit!

    Gefällt mir

  2. Erdbeerkuchen auf Hefeteig hab ich noch nie gegessen.
    … egal, wenn die Optik in deinen Augen besser sein könnte. Hauptsache, es mundet!

    Gefällt 1 Person

  3. IMMER wieder meeegalecker!!! 🍓🍓🍓🍓🍓🍓🍓🍓🍓

    Gefällt mir

  4. Erdbeerkuchen…….mmmmmmhhhhh!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s