Archiv der Kategorie: Tagesgedanken

Tagesgedanken

image

Still ist es im Haus und warm.
Emsig fliegen vorm Fenster allerlei Vögel, sich ihre Frühstückskörnchen zu holen.
In all ihrer Geschäftigkeit vermitteln sie Ruhe.
Einfach ist ihre Welt.
Futter besorgen, Brut aufziehen, überleben.
Das unterscheidet sich nicht von menschlichen Bedürfnissen.
Ruhig wäre es in der Menschenwelt, bliebe es dabei. Wir kriegen den Hals nicht voll…meine Auto, mein Haus, mein Boot…
Die Medien verbreiten dieses Bild vom vermeintlichen Glück schnell und weit, andere wollen auch ein Stück vom Kuchen und streben dem gelobten Land entgegen…
Im Garten weht ein starker Wind, er trocknet den schneegetauten, nassen Boden.
Hinter den Wolken bricht eine strahlend klare Fastfrühlingsonne durch.
Meinen Rosmarin bringt sie zum Blühen.
Manchmal wünsche ich mir das Leben leichter – mit klaren Ansagen – so wie in Kinderliedern.


image

Advertisements