Archiv des Autors: Arabella

Zum Tag

Heute habe ich das letzte Foto zu meinem Blick in den Wandel gemacht. Damit ist diese über ein Jahr laufende Serie fast abgeschlossen. Fehlt noch die Zusammenfassung für den Monat September und die Jahreszusammenfassung. Beides gibt es in der nächsten Woche zu sehen. Dann ist auch der September fast um.

Ein Jahr vergeht schnell, umso schneller seit ich älter bin. 

Mir hat dieses Projekt Freude gemacht.

Advertisements

Blick in den Wandel

23.September 2017

Hinweise zum 24.September

Dieser Artikel ist der Letze zu diesem Thema.

Sehr hoffe ich, ein paar Leser hören in das leider etwas lange, dafür kluge Interview rein.

Wer die Wahl hat – Teil 2: Die CDU

Klasse

nandalya

Deutschland stehe vor der Schicksalswahl. So oder ähnlich tönt es von den Dächern. Stimmt das auch, ist unser schönes Land am Ende? Nach 12 Jahren Merkel täte ein Wechsel gut. Und wenn es nur an der Parteispitze wäre. Im zweiten Teil, habe ich die CDU im Visier. Auffällig sind die bemüht positiven Formulierungen. Hier waren Strategen am Werk.

Auch zum CDU-Programm werde ich lediglich Kommentare machen. Eine Wahlempfehlung für (Partei der eigenen Wahl einsetzen) gebe ich keine. LeserInnen sollten selbst entscheiden, wen sie wählen. Herr Altmaier, die Allzweckwaffe der CDU, sieht das anders und hat zumindest indirekt dazu aufgerufen lieber „nicht zu wählen, als Parteien, die er nicht staatstragend findet.“ Armseliger geht es kaum, der Mann hat Demokratie nicht verstanden. 

Positiv sollen wir den Tag beginnen

Die CDU sieht „Ein gutes Land in dieser Zeit“ Mein Konter: Kein schönes Land in dieser Zeit. Das kommt der Wahrheit näher, als die…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.221 weitere Wörter

Hinweise zum 24.September

Herr Altmeier ruft dazu auf, lieber nicht wählen zu gehen, bevor eine gültige Wahlstimme an die AfD geht.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article168779118/Eine-Stimme-fuer-die-AfD-ist-fuer-mich-nicht-zu-rechtfertigen.html

Herr Altmeier ist Kanzleramtsminister.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kanzleramtsminister

Der Innenminister Thomas de Maiziere

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Innenminister

findet, dass ist falsch. Machen Sie Ihre Wahlstimme besser ungültig.

http://app.handelsblatt.com/politik/bundestagswahl/alle-schlagzeilen/de-maiziere-widerspricht-altmaier-wer-sich-nicht-entscheiden-kann-soll-zur-not-ungueltig-abstimmen/20351106.html


Beide sind CDU Mitglieder.

Das Lied zum Tag

 Dree Rosen 

Kleines – Feines oder Schinkenröllchen 

Dieses Essen ist Erinnerung pur. Sonnabends zum Abendbrot hat meine Mutter es oft serviert. Etwas ganz besonderes war das damals. Der gekochte Schinken auf dem Teller bedeutete, Freitags beim Fleischer angestanden zu haben. Mit den Augen von heute gesehen, schätze ich diese Zeit. Frische Ware, statt eingeschweißt…eingepackt in Papier. ..also gönne ich uns wieder etwas besonderes einfaches.

4 Scheiben gekochten Schinken braucht es für zwei Personen und 4 hart gekochte Eier. Schnittkäse kommt dazu und zwar reichlich –  fast alle DDR-Gerichte leben von mit Käse Überbackenem – 8 Scheiben eines geräucherten, aber mildem Käse nehme ich dafür. Die Eier einfach in allem einwickeln

und für 15 Minuten bei 150 Grad Umluft überbacken. Es gibt nicht vieles, das einfacher und wohlschmeckender ist.

Hinweise zum 24.September


Warum ist das alles so?

Warum bezeichnen wir uns geschichtsgeschädigt als Henkerland?

Warum wollen andere aus ihren Henkerländern genau hierher?

Warum ändern sich Namen von Partein, aber nicht ihre Inhalte?

Ich habe auf all das keine Antwort.

Ich versuche mit meinen Beiträgen, diese zu finden. In meinen Beiträgen darf jeder seine eigene Meinung teilen, solange er keinen beleidigt.

Mich als Pippi Langstrumpf zu bezeichnen, finde ich im Nachhinein als großes Lob.

Ich mach auch weiter so. Echt.

Zum Tag

Bei der Krankenkasse meiner Mutter habe ich einen Antrag auf wohnfeldverbessernde Maßnahmen gestellt. Ziel war, die von ihr nicht mehr eigenständig zu nutzende Badewanne in eine begehbare Dusche umzubauen.

Der Antrag wurde umgehend bearbeitet und genehmigt. Seit Ende August ist die Dusche eingebaut. 

Für meine Mutter bedeutet das ein Stück Selbstständigkeit zurück und damit eine Aufwertung ihrer Lebensqualität.

Der Krankenkassenzuschuss von 4000 Euro für den Umbau wurde umgehend überwiesen.

Ich finde das großartig.

Vorderfrauen

Kastanienfarben…