Schlagwort-Archive: Gemeinsamkeit

Das Letzte vom Tag

Ob du helle oder dunkle Haut hast, ob du arm bist oder reich,
ob du Fleisch isst oder nicht…
mir egal.
Wichtig ist, dass uns die Liebe zu unserer gemeinsamen Heimat – unserer Erde – verbindet.
Wir sollten nicht auf ihr streiten, sondern uns zusammen tun.
In diesem Sinne: “ möge die Liebe die stärkere Kraft sein „.

Danke Herr von Rosen, für den Gedanken, den ich geschenkt bekam.
http://wp.me/p5N79B-4o

image

Das Letzte vom Tag – Ungehemmtes

Gelegentlich brauche ich Großstadtluft.
Nicht oft und nicht lange…aber eben gerade jetzt, muss ich es pulsieren fühlen …das Großstadtleben.
Einen Blick auf die Schönheit der alten Handelsbörse werfen,

image

eintauchen in die konsumierenden, flanierenden Menschenmassen. Mich mitreißen lassen vom bunten Strom junger, alter, armer, reicher, interessierter und desillusionierter Bummler, Zielloser, Bussinesgeplagter, Einkaufendender, Unterhaltungssuchender und und und…

image

Die sich füllenden Marktplätze mit ihren Renaissancegiebeln bestaunen, Pommes essen, Softeis schlecken, Stühle an Caféhaustischen mit Einkaufstüten und pflastermüden Beinen belegen.
Schnäppchen jagen, Herbstschuhe und die warmen Jacken dazu kaufen, Tafelsilber mit Monatslohnpreis bewundern, mit dem Liebsten scherzen und staunen, staunen, staunen…

image

über Demonstierende und in Café’s Philosophierende, über Mütter und ihre Erziehungsmethoden. Schönen Frauen hinterher schauen, schönen Männern auch, die Elenden sehen zwischen den Gediegenbürgerlichen und wieder verschnaufen. Den Eindruckswirbel besänftigen mit einem eiskalten Radler, genießend im Schatten sitzend, die Sonnenbrille hervorkramen, um den neugierigen Landeiblick zu verstecken.

image

Ungehemmt das Leben nehmen in vollen Zügen eben.