Schlagwort-Archive: Einkauf

Weibliches

Der Frühling naht.
Das heißt vorbei die Zeit der bequemen und eleganten Unterröcke mit Stützfunktion. Zu warm werden traumhaft zu tragende Hemdchen mit eingearbeiteten Körbchen.
Es muss ein einfacher Bh halten, was uns Frauen unter anderem zu Frauen macht.
Luftig, locker, leicht.
Stützend, haltend, formend.
Elegant, verführerisch.
So soll er sein.
Und eines soll er vor allem.
Passen.
Wenn man ein zartes Reh von 22 Jahren ist,  kann es durchaus sein, dass man so etwas findet.
Ich bin 50. Und eher Bombi denn Bambi.
Nichtsdestotrotz fühle ich mich schön und bin gern gut, wenn auch nicht auffallend, gekleidet.
Also los. Es muss doch möglich sein, so ein Teil zu bekommen.
Ich habe da so meine Wünsche.
Luftig,  nicht kratzig und heute gern in weiß und ohne Spitze.
Nachdem ich in verschiedenen Läden schaute und mit hängenden Kopf wieder heraus kam, entschließe ich mich es in einem der edleren Läden zu versuchen, indem es noch den Luxus einer beratenden Verkäuferin gibt.
Hinein und meine Wünsche geschildert und vor mir breitet sich ein Berg weißer Dessous aus, dass selbst mir schwindlig wird.
Vom Preis.
Dafür bekomme ich um diese Jahreszeit eine Übernachtung im 5 Sterne Hotel auf der Insel Rügen.
Vom Design ganz zu schweigen.
Ich wollte keine Rüstung kaufen. Nein, nein.
Auch wenn ich Oma bin, so was trage ich nicht. Das Mittelteil ist so breit wie meine Hand (ich dachte an ein Schleifchen als Mittelteil ).
Die Träger machen jeden Ausschnitt eines Pulli’s zu nichte,  sollten sie hervor schauen( hervorblitzen kann ich hier wirklich nicht schreiben) .
Noch schlimmer sehen sie angezogen aus !!!
Auf meine Frage an die Verkäuferin, nach den Hübschen da drüben meint sie hart: “ nicht in ihrer Größe „.
Zum Glück kommt eine neue Kundin, die sich beratungswillig zeigt und ich komme frei und kann selber suchen und finden und auch noch im „Sale“ wie der Ausverkauf ja jetzt heisst.
Phuu.
Frühling, Ostsee…ich komme.