Ich darf

Ich darf den Himmel teilen, mit dir und für mich.

Ich darf, dich anfassen – wenn ich das möchte – und du das magst.

Ich darf mich wehren, mich verweigern – wenn du mir nicht gut tust.

Ich darf denken,

Ich darf entscheiden.

Ich trage die wohl-überlegte Verantwortung.

So viel ICH – wegen DIR

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.