Zum Tag

„Ich liebe es, wenn die Schneeflocken tanzen.“ sagte gestern die Schaukelinhaberin zu mir.

Ich liebe das auch. Mir fehlt diese Ruhe, die nur Schnee zu bringen vermag. Diese Rücknahme eines fast jeden Geräusches, diese stille Dominanz einer Farbe – weiß.

Als würde sich die fehlende Beruhigung auswirken, erlebe ich meine Mitmenschen aufgeregt.

Riesengroße Debatten über angeordnete Organspendepflicht oder weitere Freiwilligkeit.

Persönlich berührt mich diese Debatte nicht.

Wichtig fände ich, das Sterben wieder in’s Leben einzubeziehen. Diese unglaubliche Angst – die in unserer Gesellschaft vor dem Verlust der Jugend und des Lebens besteht – wieder abzubauen und als Teil des Lebenswerten zu leben. Alter ist genauso schlecht oder gut wie es Jugend ist – alles hat seine Zeit. Dem Sterbenden zu ermöglichen nach seiner Entscheidung Abschied zu nehmen, wäre mir persönlich wertvoller als eine medizinische Verlängerung der Lebenszeit an sich.

Sind all diese „medizinischen Fortschritte “ wirklich zum Wohle des Menschen oder halten sie nicht vielmehr eine riesige Industriemaschinerie im Gang?

Ach, ein Spaziergang über ein verschneites Feld hülfe wohl beim Gedanken sortieren.

8 Antworten zu “Zum Tag

  1. Die Ruhe fehlt tatsächlich.
    Ich werde Morgens um 5 schon von Vogelgezwitscher begrüßt.
    Auch in der Tierwelt fehlt die nötige und wichtige Stille.

    Gefällt 1 Person

  2. Du stellst kluge Fragen und ja, es gibt keinen schöneren Moment im Winter, als die Ruhe und klare Luft bei Schneefall. Diesen Moment wünsche ich der Schaukelinhaberin und uns sehr!

    Gefällt 1 Person

  3. Schneestille, ja, Du hast recht, liebe Arabella, sie fehlt.

    Gefällt 1 Person

  4. Wenn der Winter nicht zu uns kommt, müssen wir zum Winter gehen. Auch wenn er ein „Kerl“ ist, so mag ich ihn gern. 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s