Chemnitz

https://www.zeit.de/entdecken/2019-07/wir-bleiben-mehr-chemnitz-kosmos-festival-kraftklub-tocotronic

Nocheinmal.

Im vergangenen Jahr hat es keine Hetzjagd auf asylsuchende Menschen in Chemnitz gegeben. Immer noch fehlt eine Richtigstellung der Bundeskanzlerin dazu.

Die spontane Demonstration erfolgte durch die Bürger der ostdeutschen Stadt, die nach und erst durch den Mord an einem Menschen endlich Mut aufbrachten, sich gegen die Handlungen der amtierenden Regierung zu stellen.

Aus einem Volksfest wurde ein Aufmarsch gegen Unzulänglichkeiten vielerlei Ursprung. Und eben weil es ein in Chemnitz beliebtes Volksfest war, kamen an diesem Tag die enorme Anzahl der Demonstanten zustande. Zu späteren Demos wurden Rechte wie Linke “ angekarrt“. In diesem Jahr findet das Chemnitzer Stadtfest nicht mehr statt, dafür haben ja nun auswärtige Bürger die Chance kostenlos Konzerte von Größen zu hören, die zum Teil lange nicht mehr in Deutschland leben und den Osten mit seinen eigenen Problemen nicht kennen. Aufschwung bringt dies der Stadt nicht. Übernachtungen sind nicht eingeplant und kostenfreie Bustranfere bringen alle wieder ins normale Leben zurück.

Auf die nachfolgenden Demonstrationen setzten sich Rechte darauf, Linke ebenso. Keine andere Demonstration darnach hatte diesen Inhalt. Auch dies ist in den Medien nie richtig gestellt worden.

7 Antworten zu “Chemnitz

  1. Die Legende muß doch am Leben gehalten werden – koste es, was es will –
    selbst die Wahrheit…

    Wieder mal ein altes Schaustück, welches neugestrichen auf die „Bretter der Welt“ darf.

    Alles Liebe,
    Raffa.

    Gefällt mir

  2. Wer etwas richtigstellt, gibt einen Fehler zu – das soll sehr schmerzhaft sein !

    Gefällt 1 Person

  3. Berlin lügt, betrügt und verschweigt. Methoden wie vor 80 Jahren.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s