Projekt 2.Bad

Tja, wie das so ist, wenn man alles selber macht. Aus dem Projekt 2.Bad 2018 ist Projekt 2019 geworden.

Es gab zu viel anderes…wichtigeres…unwichtigeres..notwendiges…überflüssiges…Leben eben.

Nun geht es wieder voran.

Mit viel Kraft und noch mehr Dreck…ach ja.

In einer Woche Urlaub hat mein Mann die Wände von alten Fließen und Putz befreit, damit der Trockenbau beginnen kann. Trotz Abkleben musste das gesamte Haus vom Putzstaub gesäubert werden. Na gut, auch geschafft. Die weiteren Arbeiten müssen jetzt nach Feierabend und an den Wochenenden erledigt werden.

14 Antworten zu “Projekt 2.Bad

  1. Das sieht nach sehr viel Arbeit aus.

    Gefällt mir

  2. Oh je, ruhig und geduldig bleiben, irgendwann habt ihr es geschafft. „Gefällt mir“ kann ich da nicht anklicken.

    Gefällt mir

  3. Das hatten wir im letzten Jahr im 1. OG. Dieses Jahr ist unsere Wohnung dran, aber es werden auch neue Leitungen verlegt und überall neue Fenster und Fliesen…..und…und…alles renovieren. Oben war schon Dreck und Staub. Ich bin jetzt auf alles gefasst, denn wir wohnen ja auch noch darin. Beim Bad werden wir Urlaub machen, denn leider haben wir nur das eine WC.

    Gefällt mir

  4. Oh, das kenn ich von einer Freundin.
    Da wird man den Staub und Dreck nur schlecht herr.
    Geduld ist auch angebracht, viel Geduld.
    Wenn das Ergebnis dann stimmt, hat man das Schlimste vergessen.

    Gefällt mir

  5. Mit Geduld und Spucke wird es schön werden.

    Gefällt mir

  6. Dieses Projekt Bad, steht bei uns schon seit fünf Jahren auf der Warteliste, es kam immer was anderes…:), aber der Imkergatte meint: Wird noch….

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s