Zum Tag

Nass ist der Schnee, der seit einigen Tagen bei uns liegt und die Kinder zum Jubeln bringt. Mich auch.

Durch die Schwere der Last brechen zur Zeit viele Bäume. Bahnstrecken, Straßen sind dadurch gesperrt.

Gestern fuhr kein Zug, mit dem Bus ist es langwierig an’s Ziel zu kommen. Mein Mann hat mich mit dem Auto auf Arbeit gebracht. Das ist dann doch zu aufwendig, darum habe ich heute einen Tag Urlaub genommen, Schneefreudenurlaub sozusagen.

Und leise wie Schnee ist werde ich ihn verbringen.

Am Fenster sitzen und die Vögel beobachten, lesen, uns etwas Schönes kochen.

Danke Schnee

Advertisements

26 Antworten zu “Zum Tag

  1. Ihr habt es gut. Hier liegt kein Flöckchen. Es regnet nur.

    Gefällt mir

  2. wir in Braunschweig sind bis jetzt verschont geblieben…

    Gefällt mir

  3. Ich mag ihn auch so wie du, den oh so feinen WEISSEN SCHNEE; jucheeeeeee 🙂
    LG vom Lu

    Gefällt 1 Person

  4. Genieße die freie Zeit und beglücke uns Schneelosen weiterhin mit der schönen Pracht. ❄❄❄

    Gefällt mir

  5. Genau richtig – Urlaub zu nehmen. Ich wünsche Dir und dem Kind in Dir einen genussreichen Tag!

    Gefällt mir

  6. Das ist Winterzeit, lesen, Vöeln zuschauen, etwas feines kochen und mal Fünfe gerade sein zu lassen, gut, dass du diese Möglichkeit hast.
    herzliche Grüße
    Ulli

    Gefällt mir

  7. Hamburg: 7°, morgen 8 und Regen.
    Ein typischer Winter und so gar kein Klimawechsel.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s