Kräutriger Bohnensalat

Es gibt sie schon…die ersten, so zarten Böhnchen.

Kurz blanchieren, mehr brauchen die frischen Stänglein nicht.

Dazu eine große Hand voll Schnittlauch und noch mal eine Hand voller Petersilie, hmmm, wie das duftet.

Eine rote Zwiebel klein hineinschneiden, salzen und pfeffern und mit einem Hauch Puderzucker abrunden.

Fehlt nur noch Olivenöl und Weißweinessig – fertig.

Durchgezogen braucht es zu diesem leckerem Salat nicht mehr als marinierte Lammlachse.

Ein Sommertraum.

10 Antworten zu “Kräutriger Bohnensalat

  1. Guten Morgen Arabella.
    So ähnlich bereite ich geschmorte Bohnen auch zu. Aber in Kombination mit Schnittlauch und Petersilie kenn ich es noch nicht.

    Ich wünsche dir einen guten Start in den Tag.
    LG, Nati

    Gefällt mir

  2. Bohnensalat habe ich noch nie gemacht, aber das machen wir jetzt mal 😉 Kann man die Schnittlauchblüten ebenfalls essen liebe Freundin? Ich wünsche dir einen friedlichen Montag!

    Gefällt 1 Person

  3. Mit Lammlachs aus dem Nordmeer 🙂
    Lecker mit jungen Bohnen.

    Gefällt mir

  4. Das sieht in der Tat lecker aus. Diese Beschränkung auf zwei Teile, Salat und Lammlachs, gefällt mir.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s