Sonntagsmärchen

WIE EIN FREUND SONGTEXT

Ein Freund sollte sein wie’n wildes Tier
Voll Misstrauen und immer sprungbereit
Dass ich die Aufmerksamkeit nicht verlier‘
Mich sicher nicht fühle vor der Zeit

Ein Freund sollte sein wie die zärtlichste Frau
Und wenn ich im Suff zu reden beginn‘
Hält er meinen Kopf und hört ganz genau
Und findet aus all dem Unsinn den Sinn

Ein Freund sollte sein wie der seltenste Gast
Ich hör ihm zu wie keinem andern je zuvor
Geht er dann für Jahre und ohne Hast
Klingt seine Geschichte mir noch im Ohr

Ein Freund sollte sein wie’n guter Freund
Als hätt‘ er anderes als mich nicht im Sinn
Und das sei für die graden Tage gemeint
An ungraden Tagen bin ich es für ihn

2 Antworten zu “Sonntagsmärchen

  1. Für mich ist dieses Märchen wahr geworden: ich habe 2 echte Freunde.
    „Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen, und trotzdem zu uns halten.“
    -Marie von Ebner-Eschenbach-
    Ich wünsche einen schönen Sonntag ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s