Zum Tag

Sonnabendmorgen.

Zeit für ein langes Frühstück und beobachtende Blicke in den Garten.

Amseln haben, gierig scharrend, die Sonnenblumenkerne aus dem Vogelhaus geworfen.

Eine Schaar Finken labt sich daran.

Plötzlich kommt um die Ecke die lauernde Katze der Nachbarin gesaust. Sie sieht vor Gier nicht, dass ich auch da bin.

Ich verscheuche sie, dabei rutscht die Katze auf dem feuchten Vogelfutter aus. Aus grün leuchtenden Raubtieraugen wirft sie mir einen wütenden Blick zu. Schimpfend zwitschernd verziehen sich meine Finken, um Minuten später wieder zu kommen.

Frühlingslächeln bleibt bei mir zurück.

12 Antworten zu “Zum Tag

  1. Ein schönes Erlebnis! Mir geht es so, wenn die Krähen mal wieder das Vogelfutter plündern und ich zufällig an der Balkontür auftauche und sie dann erschreckt davon flattern 😀 Hab einen wunderbaren herzlichen Tag liebe Freundin!

    Gefällt mir

  2. Seit fünf Uhr machen die Radau !

    Gefällt 1 Person

  3. Ich wünsche dir einen angenehmen Samstag, liebe Arabella.

    Gefällt 1 Person

  4. Ist die Arabella früh zu Hause macht die Katze eine Sause. 😀

    Gefällt mir

  5. 🙂 schönes Erlebnis!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s