Projekt 2018 – ein zweites Bad

2011 haben wir unser Haus umgebaut. Wände entfernt, Kamin eingebaut. Entstanden ist unsere gern bewohnte große Wohnküche. Das Obergeschoss ist mit viel Arbeit und Dreck meine heimelige Dachkemenate geworden.

Im Mittelgeschoss sind wir noch lange nicht fertig. Da wir alles in Eigenleistung und mit möglichst wenig Geld bauen, braucht es eben länger.

2008 schon hat mein Mann einen Neuanbau geschaffen, in dem sich unser Bad befindet. Er hat alles selbst entworfen und gebaut.

Uns fehlt ein kleines zweites Bad, schon um Nachts den Weg zur Toilette zu verkürzen.

Im Mittelgeschoss liegt das alte Bad. Wir bauen es uns neu. Momentan sieht es noch schlimm aus.

Ein neues Fenster hat mein Mann schon eingebaut, die alte Wanne, das Wasch- und das Toilettenbecken sind entfernt.

Wir haben schon eine kleine Schatzkammer im Nebenraum, in der die neuen Elemente auf ihren Einbau warten. Bis dahin ist noch viel Arbeit.

Es fühlt sich gut an, meine Vorfreude ist groß.

18 Antworten zu “Projekt 2018 – ein zweites Bad

  1. Guten Morgen Arabella.
    Ich weiß genau was du meinst. Freunde von uns bauen auch in ihrem Häuschen alles in Eigenleistung um. Jahr für Jahr ist irgendwo eine Baustelle. Es ist Kräftezehrend, da es ja nur nach der Arbeit vorwärts geht.
    Ich wünsche euch weiterhin gutes Gelingen.
    LG, Nati

    Gefällt mir

  2. immer nach und nach

    Gefällt mir

  3. Na dann viel Spaß. :-)))) Umso schöner, wenn dann alles überstanden ist und alles in neuem Glanz erstrahlt.
    Ein schönes Wochenende, Eberhard

    Gefällt mir

  4. Begleitest du die weiteren Schritte fotografisch?

    Gefällt mir

  5. Kann deine Vorfreude gut nachfühlen. Wir sind inzwischen 9 Monate am herrichten, umbauen, sanieren, und die vielen kleinen Schritte machen uns viel Freude. „Langsamkeit“ ist unser Zauberwort ❤. LG zum Tag von gartenkuss 🙋🍃🌱🌿🍀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s