Zum Tag

Schau ich mich in meinem Großraumbüro um, komme ich mir vor wie im Bundestag – nur ohne dessen Diäten. Gut – ich sehe ein – es ist Fastenzeit.

Ein Teil der Belegschaft simmst, ein Teil plaudert. Es gibt auch einzelne Tätige. Dadurch sondern sie sich vom „großen Ganzem“ ab, verhindern aber damit den Untergang des sinkenden Schiffes.

Eine Teamleitung, eine fähige, könnte ordnen. Nun, wie denn, zwischen Handybenutzung und plaudern versucht sie ihr Gehalt zu sichern.

8 Antworten zu “Zum Tag

  1. Man sieht es überall, diese Arbeitseinstellung.

    Gefällt 1 Person

  2. Ist ja wie bei uns ….

    Gefällt mir

  3. oh je…bei uns ist es so zum Glück nicht

    Gefällt 1 Person

  4. Vielleicht ist das was du beobachtest auch Diät. Nur so ’ne Idee.

    Gefällt mir

  5. Das hört sich nicht gut an. Armes Deutschland … wie schön, dass ich Rentner bin.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s