Ich denke laut…oder teile und herrsche… oder Geschichte wiederholt sich…

Bei einem „teile und herrsche“-Ansatz wird das eigentliche Problem so lange rekursiv in kleinere und einfachere Teilprobleme zerlegt, bis man diese lösen („beherrschen“) kann. Anschließend wird aus diesen Teillösungen eine Lösung für das Gesamtproblem (re-)konstruiert.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Teile-und-herrsche-Verfahren

8 Antworten zu “Ich denke laut…oder teile und herrsche… oder Geschichte wiederholt sich…

  1. Das Problem sind leider die Herrschenden und die Politiker stellen sich denen nicht entgegen und da ist es egal wen man wählt.

    Gefällt 1 Person

  2. Pass bloß auf, dass der Staatsschutz nicht deinen Blog stilllegt 🙂
    Aufruf zur Revolution wird wie in Spanien hart bestraft.

    *räusper*

    Gefällt 1 Person

  3. Du hast mit diesem Satz die Politik(erInnen) durchschaut.

    Gefällt 1 Person

  4. Aber „divide et impera“ funktoniert auf Dauer nicht.

    Es wird Zeit, etwas zu tun. Für jeden Menschen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s