Kleines – Feines oder einträchtiger Eiersalat

Es ist so einfach, wirklich.

Kein großes Programm, nur ein niedersetzen. Und ein zulassen der Behaglichkeit des Anderen und dessen Freude daran.

Wohl gibt es das, dass Arbeitstage zu lang sind. Heimkommen ist wichtig. Ausruhen ebenso. Essen auch. An harten Tagen besonders.

Warum nicht einfach vier Eier hart kochen – damit der Tag weich endet – mit Schnittlauch mischen und mit süßer Sahne, mit Senf würzen und mit Pfeffer und Salz. Ein Hörnchen in Stücke geschnitten, in Knoblauchbutter gebraten auf ’nem Teller zum Eiersalat legen.

Du magst nicht so essen…macht doch nichts… Stell den Teller neben Lieblingskreuzworträtsel, mach was du willst…Lieblingsmusik hören in der Badewanne…

Ausruhen. Für beide Seiten.

13 Antworten zu “Kleines – Feines oder einträchtiger Eiersalat

  1. Super Idee! Die einfachen Dinge sind oft die Besten, 👍… nicht nur beim Essen.
    Schöne Abendgrüße

    Gefällt 1 Person

  2. Ja! Ich liebe irische Musik 👍, ich denke, es ist dieselbe Sängerin, die du schon einmal gepostet hast mit dem Lied: Down by the Sally Gardens…glaube ich zumindest.

    Gefällt 1 Person

  3. Die Seele baumelt neben dem Eiersalat und schielt mit einem Auge auf das Kreuzworträtsel. Gute Idee liebe Freundin. Dir eine geruhsame Nacht!

    Gefällt mir

  4. Guten Morgen Arabella.
    Das war dann ja ein schöner Tages Abschluss. Bei uns macht sich auch jeder das Abendessen so wie er es gern hätte und alle sind zufrieden. Das ist doch das wichtigste.

    Gefällt mir

  5. …das wirkt sehr einladend…und wir bekommen ein stürmisches Wochenende. Xavier tobt überm Teuto und wirft meine Kübel um😳
    Ich mag am liebsten diese Rätsel ‚um die Ecke gedacht‘. Die sind kniffelig. Ich komm kaum zum Rätseln. Doch ich lese gerade ein unglaublich tolles Buch über Liebe und Freundschaft. Von Wallace Stegner: Zeit der Geborgenheit.
    Die ist so wichtig sich im Leben zu schaffen. Guten Morgen von der Fee✨🦋

    Gefällt mir

  6. Eiersalat ist immer etwas für die Seele.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s