Zum Tag

Heute habe ich das letzte Foto zu meinem Blick in den Wandel gemacht. Damit ist diese über ein Jahr laufende Serie fast abgeschlossen. Fehlt noch die Zusammenfassung für den Monat September und die Jahreszusammenfassung. Beides gibt es in der nächsten Woche zu sehen. Dann ist auch der September fast um.

Ein Jahr vergeht schnell, umso schneller seit ich älter bin. 

Mir hat dieses Projekt Freude gemacht.

28 Antworten zu “Zum Tag

  1. Guten Morgen, liebe Arabella.
    Ich habe auch immer das Gefühl das die Zeit rennt. Ich dachte je älter man wird desto langsamer vergehen die Tage.
    Ich fand das Projekt auch mehr als interessant, wie die Welt sich verändert im Laufe des Jahres.
    Hab einen schönen Samstag.
    LG, Nati

    Gefällt 1 Person

  2. Die große Veränderung kommt doch erst jetzt. Warum aufhören?

    Gefällt mir

  3. Ich freue mich schon sehr auf deinen Bilderreigen 🙂

    Gefällt mir

  4. magst du nicht weitermachen, bis Februar? Ich habe mich sooo an deinen „Blick in den Wandel“ gewöhnt.

    Gefällt 2 Personen

  5. Es war immer wieder interessant zu sehen, wie sich die Jahreszeiten auf die Natur auswirken. Hab ein schönes WE.

    Gefällt mir

  6. Und das Projekt war sehr faszinierend, immerhin tut sich ja wirklich viel in der Natur im Verlauf eines Jahres. Vielen Dank!

    Gefällt mir

  7. Die Zeit gleitet gleich dahin – alles andere findet im Kopf statt, Grüsse und Glückwünsche zum schönen Projekt, tom

    Gefällt 1 Person

  8. Wie, ein Jahr ist schon wieder um? Nein, das kann nicht sein! Unglaublich wie die Zeit vergeht……

    Gefällt mir

  9. …mir auch! Ich freue mich auf die Zusammenfassung!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s