Streng geheim

Nicht schaffen würde ich den Weg in’s Freie…Weite…zeigte mir mein Leben nicht diesen.

Abschauen kann ich ihn. Den Flügeln der Schmetterlinge, den Gummistiefeltritten des Tochterkindes.

Zurückfallend werfe ich meinem erwachsenem Kind die Früchte der Klette an die Jacke. 

Mit dem Haften der Frucht fällt die Erinnerung.

Soldatenknöpfe sagt sie heißt das.

Augen, die 30ig Jahre alt sind, schauen wie Augen die 3jährig sind, schwimmen in Erinnerung, teilen der 4jährigen und der 2monatigen.

Und ich, ach ich, bin jenseits der Zeit, bin urlebendig.

Advertisements

12 Antworten zu “Streng geheim

  1. Soldatenknöpfe … genauso heißen die. 😊 Unsre Katzen bringen die immer im Fell mit. Schöne Sachen macht ihr da!

    Gefällt mir

  2. Das ist ein wunderbarer Text, Arabella. Ich find den fast schon.. Wie soll ich sagen…. Mythisch? Drei Generationen, drei Gesichter, das eine Alter im Anderen zu sehen… Wunderschön. Danke. Katrin

    Gefällt 2 Personen

  3. Feine Worte liebe Wörterfee!

    Hab einen schönen Sonntag

    Gefällt mir

  4. Die Dreigenerationenaugen, wunderschön in Wortebilder gepackt!
    liebe Grüße an dich
    Ulli

    Gefällt mir

  5. … du bist nicht jenseits der Zeit, aber du bist urlebendig!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s