Spargelgedanken

Kalt bleibt es draußen. Blüten wechseln zwischen erblühen und erfrieren ihre Farbe schnell in‘ s Braun des Vergänglichen. Erde ebendieser Farbe gibt weiße Spitzen frei. Zu ernten von Händen die wiederum erdfarben geworden sind unter der alltäglichen Last des Broterwerbs. Gebündelt und gepackt die Frühlingsware von Saisonarbeitern, reichen muss das Geld bis zur nächsten Saison der Weinlese, dann die Hände dem Himmel näher. Am Abend vielleicht der Genuss von beidem. 

Im Dampfgarer knackig frisch im Schinkenmantel gehüllt, wie der eigene Körper des Tages geschützt werden muss.

Nichts verschwenden, die Schalen kochen 

und den Sud mit Butter mischen und mit Eidottern, gelber als die mangende Sonne. 

Und immer noch Süden im Sinn und die Zitronen und den Wein, die in ihm gewachsen, geben in die Soße, deren Butter auch den Händen, den geschundenen, gut tut.

Die Hände, die erdfarbenen, quirlen lassen wie die Gedanken, die freien.

Das duftige Brot rösten und einatmen dabei und aus und leeren das Glas bis zum Grund.

Advertisements

15 Antworten zu “Spargelgedanken

  1. Schwebende Worte und zauberhaftes Essen. Leider gibt es diese Woche keinen Spargel bei uns, da einfach keiner zu kriegen war. Ich hatte schlicht den Feiertag vergessen und die damit verbundene Kaufwut 😉 Dir einen feinen Feiertag liebe Freundin!

    Gefällt mir

  2. Bewegende Worte, welche die Gedanken einfangen wie einen Schmetterling. Du bist die einzig wahre Wörterfee!
    Hefezöpfe? Einen für die Mama und einen extra kleinen für die Schaukelinhaberin, welche sich bald gemeinsam mit der Schaukeleroberin Deiner Liebe sicher sein darf?
    Hab einen schönen Tag!

    Gefällt mir

  3. ein heiteres Poem aus Bildern, Worten, Düften. Komm gut in den Mai, liebe Arabella!

    Gefällt mir

  4. Da fällt mir nur ein Wort ein „Leeeckeeer“ 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. Ein Genuss!!!! Ich liebe Spargel. Dir und deiner Mama einen schönen 1. Mai!

    Gefällt mir

  6. Ich bin eher der Grünpargel-Typ!

    Gefällt 1 Person

  7. Aber zu deinen Spargelstängchen würde ich nicht nein sagen!!! 😊

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s