Neues vom Avocadokern

Im vergangenem Jahr habe ich mir erstmals aus einem Avocadokern ein Bäumchen gezüchtet. Es ist geschützt gut über den Winter gekommen und zieht in einen neuen, größeren Topf um.

Der Avocadokern den ich für meinen Freund Arno ziehe, hat gewurzelt und einen Trieb bekommen.

Aus seinem Wasserglas zieht er in einen Topf mit Erde um.

Beide stehen weiter drinnen und frostgeschützt

und warten wie ich auf Wärme und Sonne.

Dann aber…nichts wie raus!

Advertisements

26 Antworten zu “Neues vom Avocadokern

  1. WoW! Das haste aber gut gemacht! Grünen Daumen hoch für die Züchterin!
    Wünsche Dir einen schönen Tag.

    Gefällt mir

  2. Wow, ist der groß geworden. Toll. ☺🌱

    Gefällt mir

  3. wunderbar, muss ich auch mal wieder ausprobieren

    Gefällt mir

  4. Gäbe auch glatt eine wunderschöne Zimmerpflanze ab…👌
    VlG

    Gefällt mir

  5. Du hast den „grünen Daumen“ (und vermutlich noch neun andere Finger, die nicht minder gut mit Pflanzen umgehen können)! Der sieht wirklich toll aus, Respekt!

    Gefällt mir

  6. WOW, ist dein Bäumchen in die Höhe geschossen! Der sieht toll aus und wird hoffentlich eines Tages deine Küche mit vielen Früchten beliefern. Nach dem letzten Versuch habe ich meine Züchtung in diese Richtung eingestellt, dafür macht der Olivenbaum gute Fortschritte und die Radiesschen und der Paprika machen sich ganz ordentlich. Es ist ein langer Weg erfolgreich zu gärtnern, nur bei dir sieht das immer so spielerisch aus- Danke dir liebe Arabella 🙂

    Gefällt mir

  7. sieht prächtig aus! bei mir wachsen sie im Blumentopf, in dem auch ein Feigenbaum Wurzeln geschlagen hat. Man wirft etwas in die Erde …und heraus kommt eine wunderbare Pflanze, ein Baum. Welch ein Segen doch auf der Erde liegt.

    Gefällt 2 Personen

  8. Der ist aber gewachsen! Muss toll sein, zu beobachten…
    Herzliche Grüße. Priska

    Gefällt 1 Person

  9. Immer wieder grenzt es an ein Wunder wenn sich Leben seinen Platz in der Welt erobert…..

    Gefällt mir

  10. Das ist ja toll! wie groß er geworden ist. Kann er im Blumentopf bleiben? Muss er später umgepflanzt werden? Nach draußen? Oder was benötigt er? Kann er auch bei dir Früchte bekommen?
    So viele Fragen?
    LG von Ulla

    Gefällt 1 Person

    • Bei mir muss er im Blumentopf bleiben, ab Mitte Mai kann er raus und im Herbst muss er wieder rein und sonnig stehend über den Winter kommen. Ich denke der Topf reicht für dieses Jahr. Außer regelmäßig wenig Wasser braucht er nix. Ob er Früchte gekommt.. ? Tja…abwarten:-)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s