Zum Tag

Momentan nehme ich mir Zeit. Für mich ist wichtig, langsam zu machen, mich zu ordnen. Der Garten hilft dabei. Das Lieblingsplätzchen strahlt in Grün, bald wird es aufblühen.


Unter dem Hollunderbusch treibt der Frühling.


100 Meter weiter oben von meinem Garten entfernt, blühen schon die Kirschbäume. In meinem kühlen Grunde dauert es noch bis zur Blüte. Viele davon hat der zur Geburt meiner Schaukelinhaberin gepflanzte Kirschbaum in diesem Jahr angesetzt.


Immer wieder ein Wunder…

Advertisements

11 Antworten zu “Zum Tag

  1. Die eigenen Kirschen essen, das wird die Schaukelinhaberin glücklich machen 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Schön, deine Seelenplätzchen 🌺

    Gefällt 1 Person

  3. Schön einem Kind einen Baum zu pflanzen !

    Gefällt mir

  4. Ja, immer wieder ein Wunder, wenn die Knospen kommen und blühen.
    Liebe Grüße. Priska

    Gefällt mir

  5. Ein Wunder, ja das ist es wahrlich immer wieder!

    Zeit, ein hohes Gut welches uns im Moment ein wenig fehlt….. Aber bald wird es besser werden, darauf freuen wir uns!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s