Nüsse, Granatapfel, Marzipan, Schokolade…hurra…es wintert…

​Bevor ich mein Granatapfelgelee mache, nehme ich mir ein paar Löffel für einen Rührkuchen weg. 

Walnüsse passen gut zu Granatapfelkernen, Marzipan auch. Meine Tochter liebt Kuchen mit viel Schokolade, es wird gehaltvoll… Dafür nehme ich Weizenvollkornmehl zum Backen.

Für meinen schon fast winterlichen Rührkuchen braucht es:

200g Marzipanrohmasse
175g Butter

150g Zucker

1TL Vanillezucker

300g Weizenvollkornmehl

1 Pk.Weinsteinbackpulver

3 Eier, getrennt

3 EL Granatapfelkerne

50g Walnüsse

Eier und Zucker schaumig schlagen, die Butter dazu geben und Mehl und Natron hineinsieben. Damit der Teig besser aufgeht, schlage ich das Eiweiß zu Schnee.

Das Marzipan schneide ich in kleine Würfel und knete den Teig mit der Hand durch.

So habe ich ein besseres Gefühl, ob das Marzipan gut aufgelöst ist. 

Walnüsse hacke ich klein und arbeite sie unter,

ganz zum Schluss knete ich vorsichtig die Granatapfelkerne in den Teig,

der dann in die ausgebutterte Form kommt.

Bei 170 Grad Umluft backe ich den Kuchen für ca. 50 Minuten.

Dick mit Schokolade überzogen ist das eine feine Leckerei für den Nachmittag bei meiner Frau Mutter. Meine Tochter und die Schaukelinhaberin werden sich über die viele Schokolade freuen.

Advertisements

11 Antworten zu “Nüsse, Granatapfel, Marzipan, Schokolade…hurra…es wintert…

  1. So lecker! Man bekommt sofort Lust auf mehr! dake Dir! Alles Liebe, Nessy

    http://www.salutarystyle.com

    Gefällt 1 Person

  2. Im Winter kann man ja ein paar Kalorien im Freien wieder abfrieren 😉

    Gefällt 1 Person

  3. Wunderbar wenn ein Granat-apfelbaum im Garten steht.

    Gefällt mir

  4. wird bestimmt gut, ein wunderschönes Wochenende wünsche ich

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s