Winter(fest)

Auch der Herbst geht schon seinem Ende entgegen. In diesem Jahr gab es wenig vom Gold des Oktobers, dafür viel gebrauchte Feuchtigkeit. Die Arbeiten im Garten ruhten teilweise wegen des vielen Regens. Nun ist ein wenig Sonne gekommen und höchste Zeit den Garten winterfest zu machen.

Die Wasserpumpe, die ermöglicht, das ich per Hausautomatik Teile des Gartens gießen kann, zieht an ihren Winterplatz, die Schläuche werden eingerollt und frostsicher gelagert.

Entleert sind die Wasserfässer, die Dachrinne die sie füllt, spudelt ihr Regenwasser bis zum nächsten Sommer umgeleitet durch einen Schlauch auf die Wiese.

Dem Terrassendach fehlen seine Sonnensegel, gewaschen und verpackt halten sie Winterschlaf.

Freuen werden sich die Vögel. Ihr Futterplatz steht wie in jedem Jahr ab 1.November gefüllt für sie bereit, damit Jungvögel vor dem Frost ausreichend Zeit haben, ihre Winterfutterquelle zu entdecken.

Meine Schneeweißchenkletterrose ist eingepackt, es wird bei uns im Januar oft sehr kalt, so kann sie nicht erfrieren. Ein Großteil des Laubes ist gefegt.

In diesem Jahr hängt noch erstaunlich viel davon an den Bäumen. Vermutlich nicht mehr lange…

…der erste Frost ist da.

Advertisements

7 Antworten zu “Winter(fest)

  1. Die Baeume haben auch hier noch viel Laub, es war ein warmer September, doch nun mit kuehleren Temperaturen wird es voll schnell gehen.

    Gefällt mir

  2. Ich denke nächste Woche ist nicht mehr viel zu sehen.

    Gefällt mir

  3. Fertig! Im Winter kann gestrickt werden, die Sensen und Sicheln werden geschärft. Es wird Apfelstrudel gebacken (lach). Drinnen bleibt die Arbeit.

    Gefällt 1 Person

  4. Der Winter kann nun nicht mehr schrecken

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s