Zum Tag

Der Morgen steigt feucht auf und voller Sonne.

Nur noch wenig Zeit braucht der Fenchel, um voll auszureifen.

Er ist das letzte Kraut in meiner Kräutersammelei. Alle anderen liegen schon gerebelt und warten auf’s Mischen. Im ungeordneten Grün träumt das Lieblingsplätzchen in’s Licht, es weiß um den bald kommenden Abschied.

Vorbei ist die Sommerküche, im Haus duftet es nach Rouladen…

https://arabella50.wordpress.com/2014/12/18/wintergerichte-rouladen/

Willkommener Herbst, 

mit mildem Licht, mit frühem Dunkel…mit kühlen Abenden, die noch mit wärmendem Feuer zähmbar sind.

Advertisements

29 Antworten zu “Zum Tag

  1. Ein vollendeter optischer und seelischer Genuß liebe Arabella 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Der Teller mit den Knödeln. Das wär jetzt was!

    Gefällt mir

  3. Noch voll im Kraut und Stengel bei mir zuhause: Rosmarin, Salbei, Waldmeister, Thymian, Estragon, Zitronenmelisse wird größer und größer.

    Einzig der Schnittlauch ist „durch“.

    Gefällt mir

  4. Dein Tag sah richtig toll gemütlich aus….allein das essen….lecker.

    Gefällt mir

  5. Oh auf die nächsten Rouladen, Rotkraut und Griene Kließ freu ich mich auch schon. Heute gabs – temperaturhalber – Couscoussalat und ein gegrilltes Steak auf der sonnigen Terrasse … und ’n Eis! 😉

    Gefällt mir

  6. Grandios! 😋 Bei Mosers gab es heute Gulasch mit Spätzle…. auch ein Gaumenkitzler 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s