Große Sünde – Brombeerkuchen mit Butterstreuseln

Die kleine Brombeerkuchensünde der vergangenen Woche hat uns so gut geschmeckt, dass wir mehr davon wollen. Der Kuchen ist so herrlich feucht, dass er gut über mehrere Tage hinweg schmeckt. Also mache ich uns einen größeren Brombeerkuchen, damit wir ein paar Tage der Woche eine süßes, zweites Frühstück auf der Arbeit haben. Zu einer großen Sünde gehören auch unbedingt Butterstreusel, also los…

Es braucht für den Teig:

125g Butter

125g Zucker

3 Eier

125g Mehl

1 1/2 TL Weinsteinbackpulver

Die Butter schmelze ich und schlage sie mit dem Zucker schaumig. Ein Ei nach dem anderen gebe ich dazu, nach jedem Ei schlage ich den Teig kräftig auf. Das Mehl und das Backpulver siebe ich hinein

und gebe alles in eine größere Kuchenform, die ich vorher mit Backpapier ausgelegt habe.

Schon kann ich den Belag machen. Dafür brauche ich:

350g Brombeeren

1 EL Speisestärke

Vanille

Die gewaschenen, abgetropften Brombeeren vermische ich mit der Speisestärke und der Vanille.

Die Stärke bindet den Saft der beim Backen austritt ab, die Brombeeren sinken dadurch bei der großen Menge davon nicht matschig zu Boden. Die Vanille unterstreicht den herben Brombeergeschmack.

Großzügig verteile ich die Früchte auf dem Teig. Fehlen noch die Butterstreusel. Für sie brauche ich:

125 Butter

Mehl

Zucker

Mit Mengenangaben tue ich mich hier schwer. Ich gebe Zucker und Mehl nach Gefühl und solange dazu, bis beim Kneten feine Streusel durch die Finger gleiten. Diese verteile ich auf dem Kuchen.

Den Backofen habe ich bei 190 Grad Umluft vorgeheizt, in ihn gebe ich für 40 Minuten meinen Kuchen. Mit den Worten:“Oh Gott, hier riecht es aber gut“ stürmt mein Gärtnergatte aus dem Garten in die Küche.

Ein klein wenig muss er sich gedulden, bis der Kuchen etwas abgekühlt ist. Aber dann…
Wirklich…eine große Sünde!

Advertisements

24 Antworten zu “Große Sünde – Brombeerkuchen mit Butterstreuseln

  1. Habe alles genau durchgelesen und alle Bilder angeguckt. Eine Sünde hab ich nirgendwo entdeckt 😀 Dir einen fabelhaften Tag liebe Sünderin 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Sieht sehr lecker aus. Jetzt weiß ich, was ich zum Wochenende backen werde. Danke!

    Gefällt mir

  3. Ja, die kleine Brombeerkuchensünde der Vorwoche war war ein Traum 👍…blitzschnell gemacht , aber auch ebenso schnell verspeist. 😋 Musste froh sein, ein kleines Stückchen davon für mich zu ergattern.
    Vielleicht reifen noch einmal so viele Brombeeren heran, dass ich das größere Exemplar auch nachbacken kann….schon allein wegen der delikaten Butterstreuseln….doch seit einigen Tagen haben auch die Wespen die Brombeeren für sich entdeckt 😕…. deshalb denke ich schon während des Tippens hier nach, welche Früchte ich an Stelle der Brombeeren verwenden könnte…..eigentlich kommt aber keine andere Beere an Sie heran… Vielleicht hast du eine Idee?
    Schönen Tag u LG

    Gefällt mir

  4. Lecker…. mmmmmmmh

    Gefällt mir

  5. toll, ich möchte auch was haben, auch heute ist es heiß, pass auf dich auf

    Gefällt mir

  6. Sehr verlockend. Und ich hatte zu meinem Espresso nur ein paar trockene Kekse…ran an das Rührgerät.

    Gefällt mir

  7. Ich glaub Butter un Eier wurden kürzlich vom Papst rehabilitiert. Nur der Zucker schmort noch in der Ernährungshölle. Wegen dieser Sache mit den Kindern und dem ganzen Karies…

    Gefällt 2 Personen

  8. OMG Du wieder… 👀 😍

    Gefällt mir

  9. Auch wenns jetzt 22:30 ist: Haste noch n Stück???
    Wasser-im-Mund-zusammenlauf!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s