Schwarzäugiges Sommergelee

Dem Sommer in seine leuchtend schwarzen Augen schaue ich.

Fange seine Blicke, nehme sie mit ins Haus.

Sommerheiße Füße kühle ich auf Steinfliesen, wasche die gesammelte Schönheit, mische, püriere und siebe sie.

Wie ein kurzer Rausch perlt mir der Fruchtgeruch entgegen, mit Rotwein und Rum verlängere ich ihn.

Liebeslustige Vanille gebe ich bei und zitroniges Vergnügen.

Der Hollunderbeeren Gelierunwilligkeit verscheuche ich mit Zucker 1:1 und viertelstündigem Rühren.

Festgehaltene Sommerblicke in sauber gespülten Gläschen und die frühdunkle, nachtkühle Ruhe im Garten nach getaner Arbeit 

Süßes Morgenglück vorausahnend.

Advertisements

27 Antworten zu “Schwarzäugiges Sommergelee

  1. Gekochte Marmeladenpoesie! Guten Morgen liebe Arabella 🙂

    Gefällt mir

  2. Lass dir dieses sommerglück schmecken 🙂
    Außerdem wünsche ich dir ein schönes Wochenende.
    LG Sabrina

    Gefällt mir

  3. Schwarzbeermarmelade esse ich ja am liebsten, bei uns sind dieses Jahr nicht viele. es lohnt sich nicht, lieben gruss
    Smilla

    Gefällt mir

  4. Yummy, ich liebe Marmelade und Gelee.

    Gefällt mir

  5. Und da soll einer sagen, gestern war „Herbstanfang“.

    Gefällt mir

  6. Hmm lecker….

    Gefällt mir

  7. Sehr lecker!!!
    Gelieren die Holunderbeeren nicht so gut?

    Gefällt mir

  8. Erinnert mich sehr stark an die Zigeunermusik die mein Vater machte. Da zuckt es gleich in meinen Beinen zum

    Gefällt mir

  9. Was für eine herrliche Musik *lächel*

    Gefällt mir

  10. Meine Lieblingsmarmeladen, Gelees gltischen immer so vom Brot oder Brötchen -:)) sind dunkel und Deine Bilder weckten gleich den Morgenappetit.

    Gefällt mir

  11. Pures Glück in genussvoller Form! 🙂

    Gefällt mir

  12. Selbst mir als Marmeladenabstinenzler läuft das Wasser im Mund zusammen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s