Für Beerensucher

Julius Otto Bierbaum

Gingen zwei in einen Beerenwald,

Fand der Eine süße Beeren bald,

Hat sich fleißig gebückt

Und emsig gepflückt,

Tat nichts als essen

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Der Andre indessen

Trug immer die Nase zum Himmel gericht,

Sah den lieben Herrgott oder machte ein Gedicht,

Aber die süßen Beeren, die sah er nicht.

Ich liebe Beeren- und Himmelsweide.

Ich hätte mir Beeren gesucht im Kraut

Und essend zum blauen Himmel geschaut.

Mir hätte keins das andre geniert,

Hätte Himmel und Beeren in eins skandiert.

Advertisements

28 Antworten zu “Für Beerensucher

  1. Ich habe schon die ersten im Obstladen erstanden, ich liebe sie in rot, weiß und am liebsten schwarz, meinem Mann waren sie ein Gräuel…zu sauer -:))))

    Gefällt 1 Person

  2. Beeren sind lecker 🙂 🙂
    Aber ein Bierbaum ist auch nicht schlecht (für uns natürlich alkoholfrei) 😉 😉
    Guten Morgen und Prost ❤ ❤

    Gefällt mir

  3. Ich bin bald fertig mit ablesen…

    Gefällt mir

  4. Fein. Meine sind schon entsaftet 😉

    Gefällt mir

  5. ja, echt schön, einen guten Tag wünsche ich dir

    Gefällt mir

  6. Beeren sind sehr gesund für Läufer, aber auch für jeden anderen! 🙂

    Gefällt mir

  7. Rührteig … diese kleine roten Perlen … Baiserhaube … 💗💗💗

    Gefällt mir

  8. Die Beeren leuchten farbenfroh,
    sind prall und saftig, wenn auch noch roh.
    Gezuckert, gebacken im Teige fein,
    werden sie so lecker sein!

    😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s