EU auf bestem Kurs zur Einbahnstraße

Ungemein lesenswert

Querdenkende

EU Kommission Brüssel

Was lief verkehrt auf gesellschaftspolitischer Bühne?

Arno von RosenDer Begriff EU kommt Ihnen sicher schon zu den Ohren raus. Mir ebenfalls und das, obwohl ich über 20 Jahre mit Brüssel zu tun hatte und regelmäßig die Metropole der europäischen Politik bereist habe. Als erstes verpasse ich Ihnen ein Beruhigungszäpfchen, damit Sie nicht gleich wieder wegklicken. Der Brexit ist völlig wurscht! Jetzt staunen Sie nicht so, es stimmt. Es gibt in dieser Causa nur ein Opfer (zumindest bis jetzt), nämlich die Politik. Denn genau jene, die uns immer weiß machen wollten, ohne die Gemeinschaft gehe wirtschaftlich nix im vereinigten Europa, werden jetzt als Blender entlarvt.

Warum? Ganz einfach. Die Wirtschaft funktioniert nur noch global. Europa kann ohne Asien nicht, die USA nicht ohne Europa, und Asien kann ohne niemanden auskommen. Sie sind alle voneinander abhängig, daran ändern weder Grenzen, Zölle, Gesetze etwas oder spielen sprachliche Barrieren eine Rolle, sonst würde es weder IKEA…

Ursprünglichen Post anzeigen 496 weitere Wörter

Advertisements

8 Antworten zu “EU auf bestem Kurs zur Einbahnstraße

  1. Für ähnliche Gedanken wurde ich seit 2011 oftmals kritisiert;
    hier eine Zusammenfassung:
    *
    https://einladungzupachtsblog.wordpress.com/2016/06/28/28-06-16-a-k-t-u-a-l-i-t-ae-t-meiner-frueheren-gedanken/
    ***

    Gefällt 2 Personen

  2. Dankeschön Arabella!

    Gefällt mir

  3. Sehr interessant und für mich nicht verwunderlich. Man will doch das Volk dumm halten. Das war schon immer so, früher wie heute!

    Gefällt 1 Person

  4. Gerade wegen der Globalisierung brauchen wir die EU. Ein einziges Land kann da kaum bestehen. Was wäre Deutschland gegen die Märkte in Asien oder Amerika. Ein Nichts. Die EU muss sich verändern. Die Probleme der EU bereiten aber die einzelnen Länder, die immer wieder Sonderrechte haben wollen. Kein Land ist bereit Kompetenzen an die EU abzugeben. Jedes Land beharrt auf seine Vorteile. Das ist das Hauptproblem der EU. Es war schon immer so, wer sich außerhalb der Gemeinschaft stellt, steht im Abseits.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s