Streng geheim

Eiskaltes Grausen,
stolpert über endlose Texte,
verfängt sich in unerklärbaren Worten,
die ihr Ziel niemals erreichen.

Wie sollten sie auch, gesuhlt in Mitleid, ohne zu verstehen…genau dies ist der Irrweg.

image

32 Antworten zu “Streng geheim

  1. Jedes Gefühl hat das Recht auf seine Zeit und wir entscheiden wie lange dies dauert – Gute Nacht Arabella.

    Gefällt 3 Personen

  2. Manches „Mitleid“, besonders das „öffentliche“ – , ist für mich in der Regel nichts anderes, als pathetisch verstunkener Exhibitionismus, der sich im Kreise dreht und Publikum sucht.

    Echtes Mitgefühl dagegen, jammert nicht, sondern packt an.

    – Und unsere Politiker sollten sich allesamt die Diäten kürzen; sie sind zu fett für das Volk.

    Liebe Grüße,
    Frank

    Gefällt 4 Personen

    • Du hast in klare Worte gefasst. was ich dachte.
      Nur an Politik dache ich dabei nicht.
      Liebe Grüße aus meinem verschneiten Garten.

      Gefällt 2 Personen

      • Ich dachte zuerst auch an „intellektuelle“ Einträge hier; denn davon sind viele nicht nur öffentlich, sondern auch „politisch“.

        „Worte, Worte, keine Taten; nur der Duft und keinen Braten.“ 😉

        Oder etwas „afrikanischer“: „Worte sind gut; aber Hühner legen Eier.“

        Mit Hartz IV kann ich mich nicht „viel bewegen“; doch viele Flüchtlinge in Marsberg grüßen mich mittlerweile…Und das liegt bestimmt nicht an dem, was ich hier schreibe. 😉

        Liebe Grüße,
        Frank

        Gefällt 1 Person

  3. Dieser Eindruck drängt sich in Blogs bei vielen „Autoren“ auf.

    Selbst aber sind sie betriebsblind

    Gefällt 1 Person

  4. Sooo viel Schnee bei euch??? Ist ja unglaublich! Hier ist es gestern zwar kalt und stark windig gewesen, aber heute scheint die Sonne bei 6 Grad plus. Man bekommt das Gefühl von Frühling – herrlich!

    Liken

  5. Endlich mal ist dir was dazwischen geflutscht, was nicht so „perfektes“, auch dunkle Seiten – na, jetzt fällt mir kein passendes Verb ein- vielleicht verstehst du trotzdem…

    Liken

  6. … ich übersetzte deine Worte märchenhaften Worte in Blumenmädchenjargon… Schlammcatchen ist fein aber irgendwann muss der Dreck runter…

    Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s