Komm mit mir…

…in den Garten.
Anders ist er in dieser Jahreszeit, aber nicht weniger schön.

image

Seine bunten Blätter wirft er mir wie Abschiedsgeschenke vor die Füße.
Ihr Gold hat unter dem frühen Frost gelitten.

image

Die Abendsonne ist es, die das fehlende Bunt hunderfach zurück bringt.

image

Selbst das die meisten Stauden abgeschnitten sind, gleichen die Farben der Verbliebenen aus.

image

Das Lieblingsplätzchen ist verwaist und fast schmucklos,

image

gerade jetzt wäre der Ausblick von ihm so schön, wie das Leben gut sein kann.

image

So ist der späte Herbst, sparsam geht er mit seinen Gaben um, jeder schöne Augenblick kann der Letzte sein.
Der Duft der über allem liegt, ist weich und frisch. In ihm mischen sich der Geruch der feuchten Erde mit dem des Laubes.
Er tut auch nicht weh, dieser Abschied, sondern ist voller Vorfreude auf den Schnee des Winters.
Noch ist es nicht soweit, noch hängen vereinzelt Äpfel an den Bäumen.

image

Diese Sorte verträgt auch ein wenig Frost und schmeckt, voll ausgreift, im Winter knackig frisch.
Mein Garten geht im hinteren Teil in den Wald über. Der Weg dahin ist von den bunten Blättern der Wildkirsche geschmückt.

image

Solch einen farbenfrohen Teppich webt nur der Herbst.

image

Durch sie laufend, rascheln sie, wecken Kindheitserinnerungen.
An meine Schaukelinhaberin muss ich dabei denken und lächeln.
Am Baum geben die fehlenden Blätter die Sicht auf den blauen Himmel frei, schmückend leuchten Letzte von ihnen. Als eine der Ersten wird sie viel später wieder blühen – die Zaubernuss.

image

Ich gehe zurück zum Haus. Das Schilf, dessen Blätter vor kurzem mit der Sonne um die Wette glänzten, ist erfroren. Wie eine Schaumkrone wiegen sich dafür seine Blüten im Wind. Neue Schönheit entsteht, wo die Alte verloren ging.

image

Meine Hortensien sind ebenfall erfroren und werden erst im neuen Frühjahr wieder austreiben und vielleicht im nächsten Sommer blühen. Der Blick auf den Holzstapel dahinter beruhigt wärmstens.

image

Vorbei am längst beernteten und verschnittenen Wein,

image

bleibt noch ein letzter Blick auf’s Lieblingsfenster.

image

Die Pflanzen leuchten und strahlen, als wöllte er kein Ende nehmen – der Herbst.

68 Antworten zu “Komm mit mir…

  1. Die Herbstschönheit der Natur im eigenen Garten…

    Gefällt mir

  2. danke fürs mitnehmen. ich verbringe grade sehr viel meiner wenigen freien zeit draußen. meist ist es dann schon dunkel. viel nebel hat in den letzten tagen hier jegliche sicht verhangen. da tun deine bilder mir gut! <3lichst kerstin

    Gefällt mir

  3. Guten Morgen unsere teuerste 🙂 🙂
    Das sind wirklich schöne Bilder, danke dafür 🙂 🙂
    Wünschen Dir einen schönen Herbsttag ❤ ❤

    Gefällt mir

  4. Ihre Fotos gefallen mir ~~~
    Morgendliche Nachfrühstücksgrüsse aus dem schlagbohrenden Bembelland

    Gefällt mir

  5. Einen wunderschönen Garten hast du. Gerne habe ich mit dir den Rundgang gemacht.

    Gefällt 1 Person

  6. Vielen Dank für einen so schönen virtuellen morgendlichen Spaziergang 😉
    Dein Garten ist traumhaft und ich bin schon ganz gespannt wie er mit Schnee bedeckt aussieht 🙂
    Bald naht die Adventszeit, wo alles treiben wieder etwas ruhiger wird.

    Gefällt mir

  7. Mit einem so schönen Herbstgarten kann man so mancher Düsternis entgegen treten 🙂

    Gefällt mir

  8. Der Herbst zeigt sich in seiner vollen Pracht.
    Du hast ja wunderbare Blickwinkel.

    Gefällt mir

  9. Dein Garten ist so schön.

    Gefällt mir

  10. Tolle Impressionen! Danke fürs Teilhaben. LG

    Gefällt mir

  11. Danke liebe Arabella für den schönen Rundgang in deinem Herbst-Garten.

    Ich habe ihn genossen, weil ich die Ruhe grad gebrauchen konnte ❤
    Bei uns sind Herbstferien, aber wir lassen den Omi-Abend trotzdem nicht ausfallen 😉
    Dafür muss ich morgen nicht um 6.00 Uhr aufstehen *grins

    Liebes Grüßle

    Gefällt mir

  12. Dieser November hat zwar morgens, abends und nachts Nebel zu bieten, tags aber Sonne satt. Ein schöner November-Beginn.
    Deine Fotos beweisen es, die Abendsonne zeigt deine Bäume in schönstem Herbst-Gold.
    Der Schilf ist wunderbar.
    Und dein Lieblingsfenster auch.
    deine Bärbel

    Gefällt mir

  13. Ich möchte aber andere Schuhe, bitte

    Gefällt 1 Person

  14. Ja, liebe Arabella, du hast einen herrlichen Garten…perfekt herbstlich dekoriert 😉

    Gefällt mir

  15. Stimmungsvolle Bilder aus deinem Naturgarten, sehr schön…

    Gefällt 1 Person

  16. Herbstfarben
    Wer kann sich satt an all‘ den Farben sehen,
    Die rings die sterbende Natur verstreut?
    Noch schöner ist die Erde im Vergehen,
    Als wenn sie ihre ersten Blätter beut.

    Das ist ein reifes, ruhiges Farbenprangen
    In Wald und Feld, um jeden Strauch und Baum;
    Und dieses heil’ge, heitre Heimverlangen
    Ohn‘ jeden Laut, so leise wie ein Traum.
    – Karl Ernst Knodt –

    Du liebst Deinen Garten, die Natur.
    Man erkennt es an jedem Wort.
    Wunderschöne Bilder, die einen zum träumen verleiten.
    Danke dafür.

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

  17. herrlich mit der Abendsonne

    Gefällt mir

  18. Bilder und Worte wunderbar vereint. So schaffst nur Du das!

    Gefällt mir

  19. Ein wunderschöner Herbstgarten! Das ist das schöne an den Jahreszeiten, jede hat ihre Reize, man sollte nicht zu sehr vergleichen. Es war schön, es ist schön und es wird wieder schön werden.
    Schönen Restabend (4 Minuten) und dann gute Nacht!

    Gefällt mir

  20. Hallo.

    Ein schöner Garten. Habe ich da auf einem Foto auch Epimedium (Elfenblume) entdeckt?
    Äpfel habe ich auch geerntet. Einen eigenen Garten besitze ich nicht; doch eine selbstangelegte Steingartenterrasse, die von einer Spitzmaus bewohnt wird und ich wohne richtig schön.

    Liebe Grüße,
    Frank

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s