Das Letzte vom Tag

image

Als wolle sich die Sonne für die weniger werdende Wärme entschuldigen, leuchtet sie und verstärkt ihr Gold durch ebenso gefärbte Blätter.
Lichtkaskaden brechen durch Laub und durch die Jalousien, zaubern tanzende Muster auf Wiese und Wand.
Klare Luft lässt durchatmen und macht die Gartenarbeit zum Vergnügen.
Wenn die Schaukelinhaberin uns das nächste Mal besucht, wird sie ihre kleine Gießkanne vermissen. Als ich den Rosmarin an seinen Herbstplatz gebracht hatte, schaute sie mich tadelnd an. Wie wird sie erst über die leeren, umgestülpten Wasserfässer staunen. Kein Gartenschlauch ist mehr zum Wasser verspritzen bereit und vielen Stauden hat der Herbsschnitt die schon vom ersten Nachtfrost beschädigten Blätter gekostet.
Die Dahlienwurzeln und die Palmen schmücken nun mein Waschhaus und auf den Kellerfenstern duften meine Geranien weiter nach Rosen.
Noch aber gibt es draußen grün und schaukeln…das geht immer.

image

20 Antworten zu “Das Letzte vom Tag

  1. Jede Jahreszeit hat ihre schönen Seiten….
    Und wie wird die Schaukelinhaberin erst strahlen, wenn Oma Silberhaar und Opa eine Laubschlacht mit ihr machen? Und was werden ihre Gedanken sein, wenn sie das erste Mal mithelfen darf die Vögel in diesem Jahr mit Leckereien in ihrem Vogelhaus zu versorgen?
    Und was kommt dann? Das Strahlen in den kleinen Augen, wenn sie einen Schneemann im Garten bauen darf? Wie viel Glück wird da auf uns zukommen??
    Wir freuen uns schon jetzt darauf, mittels Deiner Geschichten und Fotos daran teilhaben zu dürfen! 🙂
    Liebste Sonntagsgrüße
    AnDi

    Gefällt 2 Personen

  2. Wunderschön, liebe Arabella, solange die Sonne scheint ist es eigentlich wurscht ob Blätter dran sind oder ob es kälter wird. Die Sonne macht die Musik!

    Gefällt 1 Person

  3. Einfach nur schön.Die Fotos sowieso, aber Deine Worte dazu – ich bin jedesmal begeistert. Du beschreibst das Leuchten der Sonnenstrahlen so bildlich – ich könnte stundenlang lesen *seufz*
    Danke!
    Lieben Gruß
    Holunderbeeren – nur noch für die Vögel 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. Danke für Deine schönen Zeilen zur Herbstsonne. Hier ward sie heute nämlich nicht gesehen.

    Gefällt mir

  5. Immer so fein beschaulich, beinahe könnte man denken, im Hausinnern gibt es einen schönen Jahreszeitentisch 🙂

    Gefällt 1 Person

  6. Feiner Text zu schönen Fotos!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s