Mitteilung

Alle Beiträge und Fotos auf meinem Blog sind mein privates Eigentum.
Ein Rebloggen ist nicht erlaubt.

Danke und viel Freude beim lesen.

33 Antworten zu “Mitteilung

  1. Musste wohl mal gesagt werden, …

    Gefällt 2 Personen

  2. Wenn ich das sagen darf: du kannst die Anzeige des Rebloggen-Button unter deinen Beiträgen generell unterdrücken (Einstellungen -> Sharing -> WordPress.com Reblog-Button (fast ganz am Ende)); und ich würde diesen deinen Text in die rechte Spalte packen.
    Das erschwert das Weiterverbreiten zumindest.

    Gefällt 5 Personen

  3. Bitte auch in den Einstellungen bei WordPress ändern. Witzigerweise finde ich im Reader das Knöpfchen fürs „Rebloggen“. Es hat mich ja gejuckt, aber nein, ich bleibe brav.. :mrgreen:

    Gefällt 2 Personen

  4. ich bin da ganz bei dir. ich mag das auch nicht, in bezug auf meine beiträge, deshalb steht es auch mehrfach in meinem blog.

    Gefällt 1 Person

  5. upps, wollte da jemand ungefragt…?

    Gefällt 1 Person

  6. Aber:
    „Sie erteilen außerdem anderen WordPress.com Benutzern die Genehmigung, Ihren Inhalt auf anderen WordPress.com Websites zu teilen und ihren eigenen Inhalt hinzuzufügen (d. h. Ihren Inhalt neu zu bloggen), solange sie nur einen Teil Ihres Beitrags verwenden und Sie durch einen Link auf Ihre Website als den ursprünglichen Verfasser kenntlich machen.“
    Nützt also nix, da was dranzuschreiben. Altes Motto: nur was nicht online ist wird nicht kopiert.

    Gefällt 2 Personen

  7. Liebe Arabella der Frühling kommt mit großen Schritten dann ist fotografieren angesagt und da freue ich mich schon daraus sei ganz lieb gegrüßt und eine schöne Woche in Freundschaft wünsche ich dir Klaus

    Gefällt 1 Person

  8. Also, das mach ich nicht, aber ist es nicht ein Kompliment? Selbstverständlich nur mit Quellenangabe! Nachfragen sollte aber erlaubt bleiben! So long M.

    Gefällt 1 Person

  9. Und weil es so schön ist, hier noch zwei Forumsseiten (ich habe sie nur überflogen, man sollte viel Zeit haben. 😉 )
    https://de.forums.wordpress.com/topic/reblogging?replies=7
    https://de.forums.wordpress.com/topic/reblog-funktion?replies=4

    Gefällt mir

  10. Gegen das rebloggen wirst du kaum zu 100 % etwas unternehmen können. WordPress lebt ja auch davon. Das deutsche Urheberrecht gestattet sogar Teilzitate mit Quellenangabe. Nur 1:1 übernehmen darf man fremde Texte nicht. Ich sehe das weniger eng, beim rebloggen wird ja nicht der komplette Beitrag eingestellt. WordPress lässt den Nutzer aber ziemlich im Regen stehen, wenn das Urheberrecht wirklich verletzt wird.

    Gefällt 1 Person

  11. Reblogge selten, aber wenn, dann frage ich vorher…sollte man machen. Außerdem ist es doch eine gute Werbung für deinen schönen Blog. Natürlich nicht für „außerirdische“ 😀

    LG Mathilda ❤

    Gefällt 1 Person

  12. @ Arabella
    Sie wurden soeben auf dem Blog von Edesch Li Gusdh verlinkt.
    Ich hoffe es ist Ihnen Recht, obwohl es sich um eine Verlinkung handelt. Ich dachte wir treffen uns einfach in der Mitte. Deshalb lasse ich diese Angelegenheit bei mir unter der Überschrift Mitteiler laufen.
    Daß wir uns im weltumspannenden Netz überhaupt getroffen haben und uns auch noch gut zu verstehen scheinen, kann kein Zufall sein.
    Ob und wann ich den ersten Artikel auf meinem Blog veröffentliche, steht aber noch aus. Aber nichtsdestotrotz, wir finden wieder zusammen, so oder so.
    Mit freundlichen Grüßen

    Gefällt 1 Person

  13. Es kommt garantiert nichts dabei heraus und das kann nur sinnvoll sein.

    Gefällt 1 Person

  14. Ich habe mich gerade gewundert , auf deinem Blog die Stadt erwacht , schreibt einer einen Kommi der die deutsche Wehrmacht verherrlicht. Der hat kräftig einen an der Waffel. L.G.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s